www.parenterale-nutrition.de - Infos zu parenterale Nutrition und künstliche Ernährung

www.parenterale-nutrition.de


Parenterale Nutrition und künstliche Ernährung


Vitamine, Mineralien und Spurenelement


Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sind genauso lebenswichtig wie eine ausreichende Versorgung mit Kalorien. Als Katalysatoren, Antioxidantien, struktureller Bestandteil und in vielfältigen weiteren Funktionen sind sie unentbehrlich.

Welcher täglicher Bedarf besteht?

Vitamin A
0,8-1,0
mg RÄ
Vitamin D
5
µg
Thiamin
1,0-1,2
µg
Riboflavin
1,2-1,4
mg
Niacin
13-16
mg NÄ
Vitamin B6
1,2-1,5
mg
Vitamin B12
3
µg
Folsäure
400
µg
Vitamin C
100
mg
Vitamin K
Frau: 65
µg

Mann: 80
µg
Calcium
1000
mg
Phosphor
700
mg
Magnesium
300-500
mg
Eisen
10-15
mg
Jod
150-200
µg
Zink
7-10
µg


Mittlerweile sieht auch bei wasserlöslichen Vitaminen man davon ab, Hochdosierungen zu verabreichen. Zwar reichern sie sich nicht im Körperfett an, doch sind negative Effekte durch Überdosierungen belegt.

Eine nicht angemessene Vitamin, Mineralstoff- und Spurenelementzufuhr bedingt den Misserfolg der krankheitsbezogenen Therapien.

Für die parenterale Ernährung existieren fertige Spurenelement- und Vitamin-Ampullen bzw. Trockenampullen, die den Nährlösungen zeitnah beigefügt werden.


weiter


Webdesign diese Seite mit freundlicher Unterstützung durch:

Webdesign von Leusing aus Münster
Firma Frank Leusing, Münster, Germany
Webdesign & Suchmaschinenoptimierung